Allgemeine Geschäfts- und Kursbedingungen (Gültig ab 01. Januar 2020)

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot der Tanzschule in
jeder gewählten Anmeldeform zur Anwendung.

1.Anmeldung / Übertragbarkeit: Die Kursanmeldung via Internet, Telefon und Tanzlehrer ist verbindlich. Der
Besuch eines Kurses ist für den Teilnehmer persönlich und kann nicht übertragen
werden. Die Dauer des Kurses ist jeweils aus dem entsprechenden Kursprogramm
ersichtlich.

2.Zahlungsbedingungen: Das Kursgeld (gemäß entsprechendem Kursprogramm) muss bei Kursbeginn vor Ort
oder per Vorüberweisung bezahlt werden. Zahlungsmöglichkeiten sind Bar oder
Banküberweisung (vor Kursbeginn).

3.Abmeldung / Annullation

Abmeldezeitpunkt 

Rücktritts- / Bearbeitungsgebühr

Bis 7 Kalendertage vor Kursbeginn

CHF 50.- pro Person

Ab 6 bis 0 Kalendertag vor Kursbeginn

100% des Kursgeldes

Am Tag des Kursbeginn

100% des Kursgeldes

Nicht abgemeldetes Fernbleiben

100% des Kursgeldes

Eine Abmeldung eines Kurses ist mit administrativem Mehraufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen. Bitte beachten sie folgende Regelungen:

4. Umbuchungen / Kurswechsel: Es wird eine Administrationsgebühr von CHF 50.- erhoben, sofern der Kurs in die selbe oder der darauffolgenden Periode umgebucht wird. In allen anderen Fällen werden 100% des Kursgeldes fällig.

5. Kurszeit: Die Kurslektion entnehmen sie dem entsprechenden Programm auf unserer Homepage (www.discoswing.ch).

6. Versäumte Kurslektionen Lektionen, die unentschuldigt nicht besucht werden, werden nicht ersetzt.
Ausnahme: Lektionen welche dem Sekretariat 24 Stunden im Voraus gemeldet wurden. Diese versäumte Lektion kann in einem Parallelkurs vor- oder nachgeholt werden falls ein solcher existiert (Angemeldete Tanzpaare holen verpasste Lektionen zusammen nach, sie können dies nicht als Einzelperson nachholen). Alle anderen Abwesenheiten sind bei Disco Swing mit einer Begründung einzureichen. Die Disco Swing wird den Fall beurteilen und ggf. eine Rückerstattung in Form eines Gutscheines ausstellen. Diese Entscheidungen können nicht als Präzedenzfall für andere Fälle/Personen herangezogen werden.
Es gibt grundsätzlich keine Bargeld Rückerstattung.

7. Unfall / Krankheit: Versäumte Lektionen wegen Krankheit oder Unfall werden in Form einer Gutschrift rückerstattet, sofern ein Arztzeugnis vorliegt. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.– erhoben. Es gibt keine Bargeld Rückerstattung.

8. WK- & Ferien-Ersatzlektionen: Eine Privatstunde pro 3 wöchiger Abwesenheit. Kurskosten werden um die Kurslektion reduziert.

9. Kursdurchführung: Falls nicht genügend Anmeldungen für einen Kurs vorliegen, behält sich die Disco Swing das Recht vor, den Kurs zu verschieben oder zu annullieren. Dies kann aus organisatorischen Gründen auch kurzfristig erfolgen.

10. Tanzpartner Suche / Aushilfen: Die Disco Swing bemüht sich bei Singleanmeldungen einen Tanzpartner zu finden, dies kann aber nicht garantiert werden. Einzelpersonen müssen sich 24h vor Beginn der Lektion im Sekretariat abmelden.

11. Kursausschluss: Die Disco Swing behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs mit Begründung auszuschließen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld anteilsmäßig zurückerstattet.

12. Privat-Lektionen: Privatlektionen dauern 55 Minuten. Den aktuellen Ansatz pro Lektion erfahren
sie im Internet auf www.discoswing.ch

13. Filmen in den Kursen: Das Filmen ist während den Kursen grundsätzlich verboten. Ausnahmen können gemacht werden, wenn alle anwesenden Kursteilnehmer sich schriftlich damit einverstanden erklären. Dies gilt jeweils nur für den aktuellen Kursabend. Wenn ein oder mehrere Teilnehmer NICHT damit einverstanden
sind, gilt weiterhin das Filmverbot im Kurs. Bei den Hochzeitskursen darf sich das Brautpaar ein Video zu Trainingszwecken mit ihren eigenen Handys machen.

14. Doppelbelegung / Rabatte: Ermäßigung bei mehreren, gleichzeitig besuchten Kursen
beträgt 15% pro Person und Kurs, Voraussetzung das ein Kurs wird zu 100%
bezahlt ist(Startdatum und Startzeit abhängig). Diese Ermäßigungen gelten nicht für Schüler-/Jugendkurse und Workshops.

15. Kurswiederholungen: Sofern ein Kurs direkt anschließend an einen absolvierten Kurs wiederholt wird,
gewähren wir 50% Rabatt auf den ausgeschriebenen Kurspreis.

16. Kursreduktionen: Die Reduktionen können nicht kumuliert werden. Es wird die jeweils höchste Reduktion berücksichtigt.

17. Versicherung: Für alle von der Disco Swing organisierten Kursen und Veranstaltungen schließen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Disco Swing nicht haftbar gemacht werden.

18. Datenschutz: Ihre Daten werden nicht an Drittpersonen weitergegeben, diese werden nur für interne Zwecke wie Mailinglisten und Werbung verwendet.

19. Programm- und Preisänderungen: Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

20. Gerichtsstand: Als Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Chur.


Home