Corona Update

Liebe Tanzgemeinde

Am vergangenen Mittwoch hat der Bundesrat verkündet die Zertifikatspflicht auszuweiten. 

Für uns hat dies folgende Konsequenzen:

Beständige Gruppen (normale Tanzkurse mit mehr als 4 Lektionen) und unter 30 Personen sind von der Zertifikatspflicht befreit
Für beständige Gruppen bis max. 30 Personen, die sich regelmässig treffen (zum Beispiel einmal wöchentlich wie Tanzkurse) und für Kindergruppen unter 16 Jahren gibt es keine Zertifikatspflicht. Das heisst die meisten Gymnastik-, Tanz-, Pilates-, Yoga- und Personaltrainerstudios sind von der Zertifikatspflicht nicht betroffen. Die Verantwortung ob eine Zertifikatspflicht eingeführt werden muss oder nicht, liegt bei den Bewegungsunternehmen. Wenn die Bedingungen für das Weglassen der Zertifikatspflicht erfüllt sind, muss mit einem passenden Schutzkonzept gearbeitet werden. Kleinere Wechsel wie zum Bespiel das Nachholen einer Lektion in einem anderen Kurs oder eine Kundin, die zum Schnuppern kommt, sind gemäss Rücksprache mit dem Bundesamt für Sport (BASPO) erlaubt.